Sollte auf einer gesperrten Website als Benutzer nur die Domäne angezeigt werden, prüfen Sie zunächst welche Konfigurationen für die Authentifizierung im Control Panel gesetzt ist.



IP-Adress-Zugriff

Wenn die Option IP-Adress-Zugriff ausgewählt ist, kann die eingetragene IP-Adresse immer nur der Kundendomäne zugeordnet werden. Eine Benutzerzuordnung ist nur über den "Benutzerbasierten Zugriff" oder mittels LDAP Authentifizierung möglich.


Benutzerbasierter Zugriff

Ist die Option "Benutzerbasierter Zugriff" gewählt und für die automatischen Authentifizierung wird der Hornetsecurity Webfilter Connector eingesetzt, muss für jeden Benutzer im Control Panel ein sAM Account Name angelegt werden. Nur so kann eine Benutzerzuordnung erfolgen.



Beim sAM Account Name handelt es sich um den Windows-Benutzernamen. Das Feld kann manuell oder automatisch über die LDAP Benutzer- / Gruppensynchronisation gefüllt werden.


Sollte weiterhin ausschließlich die Domäne bei einer gesperrten Seite angezeigt werden, kontaktieren sie ihren Ansprechpartner für den Webfilter Service mit folgenden Informationen:


· Kundendomäne

· Aufgerufene Website

· Datum / Uhrzeit

· Authentifzirungsmethode

· Benutzername / E-Mail-Adresse

· IP-Adresse

· sAM Account Name

· Welcher Webfilter (IP-Adresse) wurde verwendet (abrufbar über wieistmeineip.de)