Sie können einzelnen Drive-Mitgliedern verschiedene Zugangsrechte zuweisen. Diese legen fest, welche Aktionen ein Benutzer durchführen kann:

  • Lesen (Anonym): Daten können nur gelesen werden, Benutzer wird nicht in der Mitgliederliste angezeigt
  • Lesen: Daten können nur gelesen werden
  • Lesen/Schreiben: Daten können bearbeitet, gespeichert und gelöscht werden
  • Superuser: Benutzer kann weitere Teilnehmer einladen
  • Administrator: Benutzer kann Daten final aus dem Papierkorb entfernen


Die Rechte können direkt bei der Einladung an ein neues Mitglied vergeben werden, oder später über die Mitgliederliste eines Drives. Um die Rechte eines Mitgliedes nach der Einladung anzupassen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie „Information“ aus dem Aktionsmenü des Drives. Das Aktionsmenü wird Ihnen angezeigt, wenn Sie mit der Maus auf den Drive zeigen.
  2. Im Informationsmenü wählen Sie „Mitglieder
  3. Über das Aktionsmenü des jeweiligen Mitglieds öffnen Sie „Rechte setzen
  4.  Setzen Sie die gewünschte Berechtigung für den Benutzer